Beste Reisezeit Rio de Janeiro

Wandern in Rio de Janeiro 2024

Rio mit seinen Hügeln und städtischen Wäldern ist ein Wanderparadies

Beste Zeit: Juni bis September

Wandern
Wandern
Wandern
Wandern
Wandern

Rio de Janeiro, mit seinen zahlreichen kleinen Pfaden im Tijuca-Wald – einem atlantischen Regenwald mitten in der Stadt – oder im Botanischen Garten mit herrlichem Blick auf die Stadt und der Möglichkeit, exotische Pflanzen und Tiere zu beobachten, ist ein Wanderparadies. Unter all den schönen und aufregenden Orten, zu denen Sie in Rio wandern können, gibt es einige ganz besondere. Erstens ist Pedra Bonita. Es ist nicht gerade die einfachste, aber es ist die Mühe wert, denn wenn Sie den Gipfel erreichen, werden Sie sich fühlen, als wären Sie auf der Spitze der ganzen Stadt. Der Gipfel ist recht flach und ideal für ein Picknick mit Blick auf die Rocinha Favela und die Landschaft der ganzen Stadt. Zweitens gibt es Morro do Leme, ein nicht so beliebtes Ziel; deshalb ist es normalerweise ruhig und friedlich. Dieser Weg ist wahrscheinlich der einfachste in Rio und einer der sichersten. Sie können von fast überall in Zona Sul zu ihm wandern. Auf dem Gipfel des Hügels finden Sie eine alte Festung, die jetzt ein Militärmuseum ist, das auch sehenswert ist. Drittens gibt es Morro da Urca, den Hügel neben Pão de Açúcar (der Sugarloaf Berg), einer der Hauptattraktionen von Rio. Anstatt nur mit der Seilbahn vom Grund des Berges, wandern Sie auf die Morro da Urca und nehmen Sie die zweite Seilbahn. Vergessen Sie nicht Ihre Wanderschuhe, denn der Weg ist gepflastert und kann ein wenig rutschig sein. Der brasilianische Winter (Juni–September) ist ideal zum Wandern, weil es weniger regnerisch ist, so dass Sie wahrscheinlich nicht nasse Durin g Ihre Wanderung bekommen und wegen weniger Nebel mehr zu sehen bekommen.

Praktische Infos

Welche sind einige großartige Wanderwege in Rio de Janeiro?

Rio de Janeiro bietet viele Möglichkeiten zum Wandern, aber einige der besten Wanderwege sind Pedra Bonita, Morro do Leme und Morro da Urca. Pedra Bonita bietet atemberaubende Ausblicke auf die Stadt von seinem flachen Gipfel aus und ist ein idealer Ort für ein Picknick. Morro do Leme ist ruhig und hat ein altes Fort, das in ein Militärmuseum auf dem Gipfel umgewandelt wurde. Morro da Urca, in der Nähe des Zuckerhut-Berges gelegen, bietet sichere Wanderwege und eine zweite Seilbahnfahrt. Mehr anzeigen

Wann ist die Wanderzeit in Rio de Janeiro?

Die Trockenzeit in Brasilien, zwischen Juni und September, ist die beste Zeit zum Wandern in Rio de Janeiro. Zu dieser Zeit gibt es weniger Niederschläge, und die Sichtbehinderungen durch Nebel sind unwahrscheinlich. In dieser Zeit kann man auch exotische Pflanzen- und Tierarten entdecken, während man durch die städtischen Wälder und Nationalparks der Stadt wandert. Mehr anzeigen

Welche Sicherheitsvorkehrungen sollte ich beim Wandern in Rio de Janeiro treffen?

Das Wandern in Rio de Janeiro kann sicher sein, aber es ist es wichtig, markierte Wege einzuhalten und nachts nicht allein zu wandern. Wie bei anderen Outdoor-Aktivitäten sind robuste Schuhe, ausreichend Wasser und ein vollständig geladenes Telefon unerlässlich. Auch das Reisen in einer Gruppe oder das Anstellen eines sachkundigen Führers, der das Gebiet kennt und wertvolle Einblicke bieten kann, wird dringend empfohlen. Mehr anzeigen

Welche sind die besten Rio de Janeiro Wanderwege mit Blick auf die Stadt?

Pedra Bonita, Morro do Leme und Morro da Urca sind allesamt herausragende Wanderwege, die spektakuläre Ausblicke auf die Stadt bieten. Der flache Gipfel von Pedra Bonita und der Morro da Urca bieten einen beeindruckenden natürlichen Blick auf die Stadt, und man kann die gesamte Stadt überblicken. Das Militärmuseum von Morro do Leme bietet einen außergewöhnlichen Einblick in die Geschichte der Stadt. Viele Besucher dieser Pfade machen erstaunliche Fotos, während sie die Pracht von Rio de Janeiro genießen. Mehr anzeigen

Was sollte ich für eine Wanderung in Rio de Janeiro mitnehmen?

Da Rio de Janeiro heiß und feucht wird, ist es ratsam, bequeme, lockere Kleidung für Wanderungen zu tragen. Außerdem sollten Wanderer robuste Wanderschuhe tragen, die eine hervorragende Traktion und Unterstützung bieten. Bringen Sie das Wesentliche mit, wie einen Rucksack mit ausreichend Wasser, Snacks, Sonnencreme, Insektenschutzmittel, Erste-Hilfe-Kits und einem vollständig geladenen Telefon. Eine Mütze, eine leichte Jacke oder ein Regenponcho, die für schnell wechselnde Wetterbedingungen nützlich sein können, sollten ebenfalls mitgeführt werden. Mehr anzeigen

Eine Frage stellen
Zuletzt aktualisiert: