Rove.me unterstützt Ukraine 🇺🇦
Beste Reisezeit Australien

Betrunkene Papagei-Saison

Ein geheimnisvolles natürliches Phänomen Blätter Tierärzte verwirrt

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Jedes Jahr zu Beginn der nassen Jahreszeit steht Australien vor einer Invasion kleiner, bunter, aber sehr ungeschickter und furchtloser Vögel. Rote Lorikeets (auch als Regenbogenlorikeets bekannt) stolpern herum, fallen von Bäumen und verhalten sich unkoordiniert. Die Veteranen sagen, dass sie ähnlich handeln wie eine betrunkene Person. Die Vögel werden höchstwahrscheinlich auf fermentierten Nektar von Schotia Brachypetala-Blüten, auch bekannt als der "Drunken Papageienbaum", verspeist.Die Blütezeit ist Ende Frühling bis Anfang Sommer, das ist etwa Oktober bis Dezember.

Die Dinge werden schlimmer – die Vögel scheinen unter Kopfschmerzen, Desorientierung und Energieverlust zu leiden – klare Katersymptome. Obwohl Wissenschaftler denken, dass es möglicherweise ein Virus, das die Vögel sowie. Die Behandlung für betrunkene Papageien ist ganz einfach – sie bekommen gesüßten Brei und frisches Obst – ein Kater-Rezept für Lorikeets.

Für einige Vögel Kater gehen jedoch nicht leicht weg. Viele sind gestorben und für andere dauert es Monate, um sich zu erholen. Veteranenkliniken und Tierpfleger bieten einen ruhigen Ort für Papageien, um sich auszuruhen, bis die Effekte vorbei sind, und sie können in die Wildnis zurückkehren.

Ein Regenbogenlorikeet ist eine verbreitete Art, die in allen Bundesstaaten Australiens vorkommt. Aber während der Saison wirst du wahrscheinlich in einigen Gegenden Versammlungen finden. Zum Beispiel besuchten im Dezember 2017 Hunderte dieser Vögel Adelaide's Botanic Gardens, um auf Blumennektar der Weeping Boer-Boan-Bäume zu feiern.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Betrunkene Papagei-Saison (Karte)