Beste Reisezeit Hawaii

Vogelbeobachtung

Hawaii ist die Heimat einer Reihe von seltenen Vögeln und einer großen Anzahl von Seevögeln

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Hawaii liegt weit weg von jedem Kontinent und ist daher die Heimat einiger seltener endemischer Vögel. Die hawaiianische Honeycreeper-Familie, einmal über 50 Arten von Waldvögeln, jetzt mit nur noch 18 Arten, ist ein Muss für Vogelliebhaber auf der ganzen Welt. Seltene und bedrohte Akiapola-Au, nur auf der Big Island von Hawaii gefunden, ist ein Honeycreeper, der sich zu einer Art Specht entwickelt hat. Sie haben die Chance, es entlang des Pu'u La'au Trails, westlich des Mauna Kea State Park, zu entdecken. Der Hawai'i Volcanoes National Park ist ein weiterer hervorragender Ort, um den hawaiianischen Falken oder "Io und der Weißschwanz-Tropikvogel oder Koa'e"kea zu sehen.

Alala, eine gefährdete Krähe, ist in freier Wildbahn ausgestorben. Aus der Familie der Hawaii-Nektare, die auf allen Hauptinseln der Hawaii-Inseln in den Regenwäldern gefunden wird. Auch Millionen von Seevögeln versammeln sich auf der nordwestlichen Kette der Hawaii-Inseln. Während der Wintermonate züchten Laysan Albatross in Kilauea Point National Wildlife Refuge und sind leicht zu sehen zusammen mit Boobies, Tropicbirds, Fregatten, Petrels und Scherwasser

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Vogelbeobachtung (Karte)