Beste Reisezeit Boston

Herbstlaub in und um Boston

Ein gemütlicher Spaziergang in Bostons Parks ist ein herrliches Herbsterlebnis

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Die blattigen Außenbezirke von Boston sind im Herbst schön. Die Stadt sieht atemberaubend mit purpurnen und goldenen Farben der Saison. Lokale Reiseveranstalter bieten geführte Herbstlaubtouren durch New England – nach Cape Cod, an der Maine-Küste und in New Hampshire-Dörfer. Es gibt auch viele ausgezeichnete Orte für Blatt-Peeping in Boston selbst. Sie können schöne Parks und Wälder auf eigene Faust entdecken oder sich einer Herbstlaubtour anschließen.

Der öffentliche Garten

Der öffentliche Garten, eingebettet im Herzen von Boston, ist Amerikas erster botanischer Garten. Als Fall fällt auf die Stadt, die Blätter im Garten sind einige der ersten zu drehen. Japanische Ahorne sind die Champions der Saison, da sie dazu neigen, früh rot zu werden. Der öffentliche Garten beherbergt eine Vielzahl von Bäumen, so dass die Blätter der verschiedenen Arten wechseln Farben zu verschiedenen Preisen und Zeiten. Also, seien Sie bereit, ein anderes Layout jedes Mal zu sehen, wenn Sie durch den Park gehen. Für noch schönere Ausblicke, gehen Sie zur Fußgängerbrücke über die Lagune im Herzen des Gartens. Eine weitere Attraktion im Park ist die niedliche Make Way for Ducklings Statuen schließen die nordöstliche Ecke, in der Nähe Beacon Street. Kosten: Kostenlos Wo übernachten: Bostons Herbst Laub Farben werden direkt an Ihrer Tür, wenn Sie in einem der Hotels mit Blick auf den Public Garden oder gleich um die Ecke bleiben. Einige Hotelzimmer haben Kamine, so dass Ihr Aufenthalt noch gemütlicher. Der Aufenthalt in der Gegend bietet auch einen schnellen Zugang zu den Top-Theatern und Restaurants von Boston.

The Esplanade

Die ikonische Boston Esplanade ist ein langer, schmaler Park, der sich entlang des Charles River zwischen dem Museum of Science und der Boston University Bridge erstreckt. Wenn der Herbst in vollem Gange ist, verwandelt sich dieser drei Meilen lange Fußgängerpark im Oktober in Gold und Orange. Aus den Stegen, die das Flussufer mit "The Island" verbinden, können Sie einige der besten Herbstlaubansichten entdecken. Sie können einen Spaziergang, eine Runde oder eine Radtour entlang eines der Flusswege der Esplanade unternehmen und die herrlichen Farbtöne im Wasser genießen. Mitte Oktober können Sie auch die Teilnehmer des Head of the Charles Regatta (Remote-Event 2020), Bostons größtes Ruder-Event am Charles River, anfeuern.Kosten: Kostenlos Unterkünfte: Beacon Hill, nur 10 Gehminuten von der Esplanade entfernt, bietet eine große Auswahl an Hotels vom Luxus bis zu erschwinglichen Optionen. Dieser Bereich bietet auch viele Restaurants. Es gibt mehrere Unterkünfte entlang der Beacon Street, nur ein oder zwei Blocks von der Esplanade entfernt.

Arnold Arboretum of Harvard University

Arnold Arboretum stellt auf eine prächtige Anzeige von Boston Herbst Laub während des Monats Oktober. Das Arboretum ist täglich von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang geöffnet und bietet freien Eintritt. Das Gebiet umfasst über 15.000 Bäume und Sträucher, die alle zur Herbstlaubsinfonie von Arnold Arboretum beitragen. Sie können dort mit Bus, U-Bahn oder Auto. Kosten: Kostenlos Wo übernachten: Jamaica Plain Nachbarschaft, wo das Arboretum eingebettet ist, ist die Heimat für gut ausgebildete Profis und Künstler. Es gibt eine bedeutende spanischsprachige Bevölkerung, so dass Sie viele lateinische Unternehmen hier finden können. Die meisten Leute versammeln sich rund um die Centre Street mit einer eklektischen Mischung aus unabhängigen Geschäften und Restaurants

Der Friedhof von Mount Auburn

Etwas weiter vom Stadtzentrum Bostons entfernt, befindet sich der Mount Auburn Cemetery, der etwa 5.000 Bäume von ca. 630 Arten umfasst. Der Mount Auburn Cemetery, einer der besten Plätze in Massachusetts für Herbstlaub, liegt nördlich von Boston, in Cambridge. Die bewaldeten Hügel des Mount Auburn sind als Amerikas erster Gartenfriedhof bekannt – was für ein Ort für einen nachdenklichen Spaziergang! Der Friedhof beherbergt saisonale Wanderungen, um das Beste aus dem Herbstlaub zu beobachten. Darüber hinaus ist Memorial Drive (Mem Drive to locals) in der Nähe ist ein weiterer guter Ort für einen ruhigen Spaziergang, da es für den Verkehr am Sonntag zwischen Western Avenue und Mount Auburn Street bis Mitte November geschlossen ist. Kosten: Kostenlos Wo übernachten: Es gibt mehrere Unterkunftsmöglichkeiten im Mount Auburn Bereich zur Auswahl. Ansonsten können Sie leicht mit dem Fahrrad, der U-Bahn oder dem Auto dorthin gelangen.

Die beste Zeit zum Blättern in Boston

Die Herbst-Blattanzeige beginnt Ende September und geht weiter bis Anfang November. Oktober ist die beste Zeit für einen Spaziergang, da Herbstfarben Gipfel und das Wetter ist immer noch angenehm. Herbstfarben malen Boston Landschaften zu einem anderen Zeitpunkt jedes Jahr. Die ersten Farbspritzer sind während der zweiten oder dritten Woche im September sichtbar. In einigen Jahren drehen sich die Blätter sogar noch früher im Monat, besonders wenn die Sommermonate ziemlich trocken waren. Anfang Oktober zeigen die Blätter alle Schattierungen und Schattierungen von Gelb, Rot, Orange und schließlich Braun. Der Höhepunkt der Herbstfarben in Boston Mitte Oktober, aber wieder, jedes Jahr könnte es passieren, eine Woche früher oder später. Bei dieser schönen Zeit des Jahres werden etwa 50% der Blätter Gold oder Purpur. Bis Mitte November können lebhafte Farben verschwunden sein, aber Sie könnten immer noch glücklich sein, viele gedämpfte Farben zu sehen, bevor der Winter übernimmt.

Buchen Sie bei der Planung Ihrer Herbstreise nach Boston einen Ort in der Nähe der schönsten Orte wie The Public Garden, die Esplanade, Arnold Arboretum der Harvard University oder das Mount Auburn Gebiet.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Herbstlaub in und um Boston (Karte)