Beste Reisezeit Malta

Oliven

Versuchen Sie gefüllte Oliven namens "zebbug mimli", ein schöner Snack bei jedem maltesischen Festtag

Teilen

reason default image
Alles anschauen

Sie können einfach nicht helfen, aber bemerken, eine große Anzahl von Olivenbäumen, während sie in Malta. Die Olivenbäume werden ausgiebig angebaut, und heute sind sie ein Teil der maltesischen Landschaft geworden. Sie wachsen überall; die von ihnen erworbenen Oliven und Olivenöle wurden sogar in andere Länder exportiert.

Wie üblich sind Oliven bis Oktober reif. Sie werden im Allgemeinen schwärzlich-lila oder kupferbraun, wenn sie vollständig reif sind. Jede Art unterscheidet sich von der anderen durch Größe, Form, Ölgehalt und Geschmack. Mehrere Sorten von Olivenbäumen werden ausschließlich für die Produktion von Olivenöl angebaut. Die maltesischen Leute verwenden Oliven als Snack oder Vorspeise in der Regel, indem sie sie. Solche gefüllten Oliven werden zebbug mimli genannt. Sie können bei fast jedem festlichen Anlass gefunden werden. Sie können von sich selbst oder mit etwas Käse und Salami für eine schöne kleine Meze serviert werden. In Malta dauert die Olivensaison von September bis November.

Praktische Infos

Eine Frage stellen