Beste Reisezeit Sevilla

Orangenblüte (Azahar) in Sevilla 2025

Sehen Sie das schöne Sevilla, wenn es mit Orangenblüten geschmückt ist und wenn das Aroma die Luft durchdringt

Beste Zeit: Ende Februar–Anfang März

Orangenblüte (Azahar)
Orangenblüte (Azahar)

Sevilla ist besonders schön, wenn seine Straßen mit Orangenblüten bedeckt sind. Es ist eine tolle Zeit, um die versteckten Plätze einer alten Stadt zu erkunden. Die Orangen wurden im 10. Jahrhundert von den Mauren nach Spanien gebracht und sind immer noch einer der beliebten Bäume in der Stadt.

Aber Orangen sind nicht nur für den Anblick von Schönheit. Sie sind hier für die Herstellung von Wein, Parfüm, Süßigkeiten und bekannten Sevilla Marmelade. Auf der offiziellen Zählung gibt es 31.306 Orangenbäume, die über 4 Millionen Kilo Orangen produzieren. Verpassen Sie also nicht eine Chance, diese einzigartige Freude zu beobachten und auszuprobieren.

Die Orangenbäume von Sevilla blühen in der Regel für etwa drei Wochen Ende Februar und Anfang März und bieten den Bewohnern und Besuchern ein wahres Schauspiel für die Sinne.

Praktische Infos

Wann ist die beste Zeit, um Orangenblüten in Sevilla zu betrachten?

Sevillas betörende Orangenblüten können am besten von Ende Februar bis Anfang März betrachtet werden, wenn die Bäume in voller Blüte stehen und der süße Duft am intensivsten ist. Zu dieser Zeit bieten die üppige Vegetation und die zarten weißen Blüten malerische Ansichten, perfekt zum Wandern oder für Fotografie. Mehr anzeigen

Was sind einige der beliebtesten Orte, um Orangenblüten in Sevilla zu betrachten?

Orangenblüten-Orte, die in Sevilla einen Besuch wert sind, sind die Höfe der verschiedenen Paläste, die Plaza de los Refinadores und der Maria Luisa Park, wo die meisten Orangenbäume der Stadt stehen. Der Spaziergang entlang des Flusses Guadalquivir bietet einen atemberaubenden Blick auf die Orangenblüten sowie auf die prächtige Wasserstraße. Mehr anzeigen

Wie wurden Orangen zu einer beliebten Frucht in Sevilla?

Im 10. Jahrhundert brachten die Mauren den Orangenbaum auf spanisches Land. Orangen wurden bald zu einer wichtigen Ernte, und infolgedessen wurden sie zu einem Zeichen von Wohlstand, Status und Wohlstand unter Sevillas wohlhabenden Familien. Der Anbau von Orangenbäumen trug zur Schönheit der Stadt bei und trug zu deren Handel, gesellschaftlichen und kulturellen Überzeugungen, Bräuchen und Traditionen bei. Mehr anzeigen

Welche Produkte oder Gerichte werden aus Orangen in Sevilla hergestellt?

Marmelade aus Sevillas Orangen ist ein berühmtes Gericht der Region. Andere traditionelle Gerichte wie Arroz con Naranja (Orangenreis) und Bacalao mit Orange, Sevilla-Stil, sind einen Versuch wert. Gebäck und Orangenweine sind ebenfalls unter den Verwendungszwecken dieser exquisite Frucht - Orange! Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, diese Köstlichkeiten zu genießen, während Sie in der Stadt sind. Mehr anzeigen

Was gibt es noch zu entdecken in Sevilla während Ende Februar bis Anfang März, abgesehen von Orangenblüten?

Sevilla hat viele beeindruckende kulturelle Veranstaltungen neben seinen faszinierenden Orangenblüten. Während Ende Februar bis Anfang März veranstaltet Sevilla mehrere Veranstaltungen wie den Karneval von Sevilla, die Antiquarian Book Fair, das Flamenco Festival und den Marathon, was es zu einem idealen Reiseziel für alle Touristen macht. Die Kathedrale von Sevilla, der Real Alcazar, Metropol Parasol und das Museum der Schönen Künste sind das ganze Jahr über Attraktionen, die Besucher anziehen. Mehr anzeigen

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Orangenblüte (Azahar) (Karte)

Zuletzt aktualisiert: