Beste Reisezeit New York City (NYC)

Whale Watching (Walbeobachtung) in New York City (NYC) 2024

Long Island ist eines der besten Walbeobachtungsdestinationen an der Ostküste

Beste Zeit: April bis November

Whale Watching (Walbeobachtung)
Whale Watching (Walbeobachtung)
A humpback whale is photographed during an American Princess cruise out of Sheepshead Bay
Siehe Unterkünfte in der Nähe

Wale wurden selten in New York City Gewässern bis 2011 gesehen, aber in den letzten Jahren hat die Walpopulation im Big Apple Wasser boomt. Mehr als 300 Wale wurden in nur einem Jahr entdeckt. Alles dank einer besseren Qualität des Wassers in den Buchten und Verringerung der Giftmüll! Natürlich ist Walbeobachtung eine beliebte Sommeraktivität für viele Touristen und New Yorker geworden. Während der wärmeren Jahreszeit können Sie Buckelwale, Nerz, Piloten-, Spermien- und Finnwale sowie extrem seltene Killerwale und Blauwale entdecken. Einige Wale bleiben den ganzen Sommer über in New Yorks Gewässern, um sich von Plankton und Krill entlang des Festlandsockels zu ernähren, andere passieren die Stadt im Frühjahr und Herbst Migrationen. Sie können hier auch viele Grau- und Hafenrobben sowie Risso- und Flaschendelfine entdecken.

Die besten Plätze für Walbeobachtung

Die Long Island ist einer der besten Walbeobachtungsplätze im Mittelatlantik mit vielen Baleen, Zahnwalen, Robben sowie Schildkröten und Seevögeln, die entlang der Küste entdeckt werden können. Die Long Island Walbeobachtungstouren fahren von Montauk ab, das sich an seiner östlichen Spitze befindet. Weitere Walbeobachtungstouren in New York City starten von Riis Landing, Rockaway, in Queens und Sheepshead Bay in Brooklyn. Sie können sogar Wale von der Küste in Coney Island, Jones Beach Island, Fire Island und die Hamptons auf Long Island beobachten. Die Küste von New Jersey verfügt auch über mehrere Walbeobachtungsplätze und Reiseveranstalter.

Walbeobachtungstouren

Jeden Sommer bieten Viking Fleet und CRESLI (Coastal Research and Education Society of Long Island) ein unglaubliches Seeabenteuer aus der Viking Landing in Montauk Harbor. Zusätzlich zu regelmäßigen Walbeobachtungstouren können Sie sich für die 36-stündige Great South Channel Walbeobachtungstour entscheiden, die um 19 Uhr beginnt und am folgenden Tag um 4 Uhr endet. Es gibt Ihnen einen einzigartigen Einblick in das Leben von Walen, Delfinen und Schildkröten in ihrer natürlichen Umgebung. Diese Erfahrung ist nur im Juli verfügbar. Wenn Sie nach einer traditionelleren Kreuzfahrt suchen, die mehrere Stunden dauert, gibt es American Princess Cruises, die aus Rockaway in Queens und Sheepshead Bay in Brooklyn starten. Die Kreuzfahrten dauern etwa 3,5 Stunden und laufen von Juni bis Dezember. Tickets beginnen ab $55 für einen Erwachsenen.

Walbeobachtungssaison

Das ganze Jahr über werden Wale in den Gewässern von New York City beobachtet, auch während des Winters. Die meisten Walbeobachtungstouren laufen jedoch von April bis November. Frühling und Herbst ist eine gute Zeit, um wandernde Wale zu beobachten. Die Hochsaison kommt im Juni, Juli und August mit ein paar Walbeobachtung Ausflüge jeden Tag.

Finnwal

Fin oder Finback ist die häufigste Walart in New York. Diese riesigen Meeressäugetiere können auch in der Nähe des Ufers gesehen werden. Die Fischwale sind die zweitgrößte Walart, die durch asymmetrische Färbung erkannt werden kann, weiß auf ihrer unteren rechten Seite und sehr dunkel auf ihrer unteren linken Seite. Mit einer Länge von 25 m können sie dennoch Geschwindigkeiten von bis zu 23 Meilen pro Stunde (37 km/Stunde) entwickeln. Fischwale können bis zu 90 Jahre leben. Sie werden oft in Gruppen von zwei oder mehr gesichtet.

Buckelwal

Der Hudson River ist sauberer geworden, aber er wurde sogar in der Nähe der Mündung des Hudson in der Nähe von Manhattan entdeckt. New York ist berühmt für Menhadenfische, auch Moosbunker oder Bunker genannt. Die Buckelwale werden von der hohen Konzentration von Menhaden in den New Yorker Gewässern angezogen und kommen hierher, um sich davon zu ernähren. Auf ihrer jährlichen Route zwischen Überwinterungsplätzen in der Karibik und Futterplätzen im Golf von Maine konnten wandernde Buckelhühner vor Long Island entdeckt werden. Die Buckelwale erreichen eine Länge von 16 m und können durch ein schwarz-weißes Muster am Bauch erkannt werden. Ihre Eulen haben Muster, einzigartig für jeden einzelnen. Humpbacks sind leicht zu erkennen, da sie oft schwimmen zusammen mit Booten und zeigen einige erstaunliche Flips.

Pottwal

Aus dem kontinentalen Regalbruch sowie in der Nähe der östlichen Spitze von Long Island und Block Island können Pottwal entdeckt werden. Sie gehören zu einer Zahnwalgruppe und haben das größte Gehirn unter den Tieren auf der Erde. Sie bekamen ihren Namen, weil zunächst die Substanz in ihrem Kopf als Spermien angesehen wurde. Ihre Länge beträgt etwa 15 m und sie können bis zu 609 m tauchen.

Seiwale

Bedrohte Seiwale sind nicht so leicht zu erkennen. Sie sind entlang Regalbruch von New York gesehen worden, und bei seltenen Gelegenheiten in den Küstengewässern. Sie können bis zu 18 m heranwachsen und haben dunkle bläulich-graue Körper mit einer leichteren Unterseite. Seiwale gehören zu den schnellsten und können Geschwindigkeiten in der Nähe von 50 mph (80 km/h) entwickeln.

Blauwale

Blauwal ist das größte Tier der Erde und erreicht 30 Meter und eines der am stärksten gefährdeten. Sie wurden im New York-New Jersey Bight Gebiet während des jährlichen Herbstes und Frühjahrsmigrationen gesichtet. Ihre Futterplätze befinden sich in Nova Scotia und im Golf von St. Lawrence.

Grindwale

Pilotwale gehören zur Delfinfamilie, und wie Flaschendelfine sind sie wirklich intelligent und können trainiert werden, um mit Menschen zu arbeiten. Ein Pilotwal wurde sogar von der Navy zum Tauchen und zum Erhalten von Objekten aus dem Meeresboden ausgebildet. Die Pilotwale sind 6 m lang und haben einen deutlich abgerundeten Kopf, einen leichten Schnabel und eine aufgekrümmte Mundlinie. Sie reisen gewöhnlich in großen Hülsen.

Tipps für die Walbeobachtung

Erfolgreiche Walbeobachtung hängt nicht viel von der Zeit des Tages oder Wetters ab. Jedoch ist es einfacher, Wale bei klarem, sonnigem Wetter zu erkennen, wenn der Ozean ruhig ist. Morgens mit ruhigeren Meeren gelten als eine gute Zeit für Walbeobachtung. Die Sunset-Kreuzfahrten bieten gute Möglichkeiten in Bezug auf die Beleuchtung.

Was zu tragen ist

Auch wenn es in New York City heiß sein kann, achten Sie darauf, eine Jacke oder einen Pullover auf Ihrer Walbeobachtungsreise zu nehmen, da es im Ozean deutlich kälter werden könnte. Lange Hosen und Sneakers würden auch gut tun. Vergessen Sie auch nicht Sonnenbrille, Sonnenschutz und einen Sonnenhut.

Was zu bringen ist

Es gibt keine Notwendigkeit, viele Snacks und Getränke zu packen, da die meisten Walbeobachtungsschiffe Galeeren haben. Bringen Sie Fernglas, eine Kamera mit einem guten Zoom, und einige zusätzliche Batterien. Wenn Sie an Seekrankheit leiden, nehmen Sie Ihre Medizin vor der Kreuzfahrt.

- Wo übernachten?

· New York City bietet eine erstaunliche Auswahl an Unterkünften für jeden Geschmack und Budget. Wenn Sie planen, Walbeobachtung von Long Island zu gehen, gibt es viele gemütliche Hotels am Strand, die Sie über die große Stadt mit ihrer Hektik vergessen werden. Montauk hat mehrere großartige Optionen mit Blick aufs Meer.

Praktische Infos

Wann ist die beste Zeit für Walbeobachtungen in New York City?

Der Zeitraum von April bis November ist die ideale Zeit für Walbeobachtungen in New York City. Die Hochsaison erstreckt sich jedoch von Juni bis August und bietet eine höhere Chance, wandernde Walarten zu entdecken. Walbeobachtungstouren können das ganze Jahr über unternommen werden, allerdings können Wetterbedingungen und das Vorkommen von Walen auf jeder Tour nicht garantiert werden. Mehr anzeigen

Wo sind die besten Orte für Walbeobachtungen in und um New York City?

Die östliche Spitze von Long Island ist ein großartiger Ort für Walbeobachtungen, und Touren können von Montauk aus unternommen werden. Weitere Orte für Walbeobachtungen in und um New York City sind Riis Landing in Queens, Sheepshead Bay in Brooklyn, Coney Island, Jones Beach Island, Fire Island und die Hamptons. New Jersey ist auch ein ausgezeichneter Ort für Walbeobachtungen, mit mehreren Touranbietern. Mehr anzeigen

Welche Arten von Walen können im Sommer in den Gewässern von New York City gesichtet werden?

Buckel-, Zwerg-, Grind-, Pott- und Finnwale sind typische Sichtungen, die in den Sommermonaten vorkommen. Neben diesen werden auch Schwertwale, Blauwale, Graue und Hafenrobben, Risso-Delfine und Großer Tümmler oft gesichtet. Einige Wale bleiben den ganzen Sommer über in den Gewässern von New York, um Plankton und Krill entlang des Kontinentalschelfs zu fressen, während andere während des Frühlings- und Herbstzugs vorbeikommen. Mehr anzeigen

Was sind die einzigartigen Aspekte der Walpopulation in New York City?

Im Gegensatz zu anderen Walbeobachtungsgebieten bietet New York City eine neue und wachsende Walpopulation. Die Wasserqualität und die reduzierte Abfallverschmutzung haben zu einer Zunahme von über 300 Walsichtungen pro Jahr geführt. Darüber hinaus bieten Walbeobachtungstouren in New York City eine Chance, seltene Walarten wie Schwertwale und Blauwale zu sehen. Mehr anzeigen

Was soll ich auf einer Walbeobachtungstour in New York City mitbringen?

Um ein komfortables und angenehmes Erlebnis beim Walbeobachten zu gewährleisten, sollten Besucher warme Kleidung tragen, die für die Wetterbedingungen geeignet ist, und bequeme Schuhe. Sonnenbrille, Sonnencreme und ein Sonnenhut sind ebenfalls unerlässlich. Ferngläser, eine Kamera mit gutem Zoom und zusätzliche Batterien werden für eine optimale Sicht und Fotografie empfohlen. Besucher sollten auch Medikamente gegen Seekrankheit mitführen. Die meisten Walbeobachtungsschiffe haben an Bord Erfrischungen erhältlich, so dass kein Bedarf besteht, Essen oder Getränke mitzubringen. Mehr anzeigen

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Whale Watching (Walbeobachtung) (Karte)

Zuletzt aktualisiert: