Beste Reisezeit Rumänien

Prislop Pass Folk Festival 2023

Das Festival der rumänischen Traditionen gipfelt mit dem "Hora" – einem Kreistanz aus Siebenbürgen, Maramures und Moldawien

Termine: 19. bis 20. August 2023

Prislop Pass Folk Festival
Prislop Pass Folk Festival
Prislop Pass Folk Festival

Die an der rumänischen Volkskultur Interessierten werden zum Prislop Festival eingeladen, das die Traditionen verschiedener Regionen durch Kostüme, Lieder und Tänze zelebriert. Die Hauptattraktion der Feier ist der rumänische Kreistanz "Hora de la Prislop", der symbolisch die Verwandtschaft zwischen Siebenbürgen, Maramures und Moldawien darstellt. Jeden dritten Sonntag im August findet das Festival in den Karpaten am Prislop Pass statt.

Das Prislop Pass Folk Festival findet 1.416 Meter über dem Meeresspiegel statt. Es ist der höchste Pass in Rumänien. Es ist 50 km lang und 30-40 km breit, der Nordhang ist viel steiler als der Südhang. Die Straße führt durch die Grafschaften Vişeu, Moisei, Borşa, Câmpulung Moldovenesc und Suceava (in Moldawien). Das Prislop Folk Festival ist ein traditionelles Ereignis und Hora de la Prislop wurde 1738 erstmals in lateinischen Chroniken erwähnt. Es war für einige Zeit verboten, wurde aber 1968 neu gestartet. Etwa 50.000 Menschen kommen jedes Jahr zum Prislop Pass.

Wenn Sie eine bessere Vorstellung von der Region und ihrer Geschichte erhalten möchten, können Sie Muzeul Radacinilor (Roots-Museum) mit 100 bizarren Baumwurzeln besuchen. Es gibt auch einen Raum, der verschiedene Artefakte aus zwei Weltkriegen, die hier gekämpft wurden. Das Museum hat auch eine numismatische Sammlung und bemalte Eier aus Maramures und Bukovina.

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Prislop Pass Folk Festival (Karte)

Zuletzt aktualisiert: durch Eleonora Provozin