Beste Reisezeit Schweiz

Strandurlaub und Badesaison auf Seen, Schweiz

Nur in der Schweiz findet man solche sauberen Seen mitten in den Großstädten!

Beste Zeit: Juni bis August

Strandurlaub und Badesaison auf Seen
Strandurlaub und Badesaison auf Seen
Strandurlaub und Badesaison auf Seen
Strandurlaub und Badesaison auf Seen
Strandurlaub und Badesaison auf Seen

Es ist vielleicht nicht sicher, in den Seen oder Flüssen zu schwimmen, die durch die meisten europäischen Großstädte fließen. In der Schweiz sind Sie jedoch herzlich willkommen, solche Dinge zu genießen, die Ihnen gefallen. Versuchen Sie es mit dem Bains des Pâquis in Genf – einem öffentlichen Freibad mitten im Zentrum der Stadt. In den 1930er Jahren erbaut, ist es immer noch ein beliebter Ort für Einheimische während des Sommers zu geselligen, schwimmen, sonnenbaden, und haben eine Mahlzeit mit einer schönen Aussicht. Wenn Sie nicht bequem schwimmen im See sind, besuchen Sie Bellerive Plage Lausanne. Dieses Freibad und Freizeitzentrum der 1930er Jahre befindet sich in der Nähe des Genferseeufers und ist im Sommer sehr beliebt.

Der Zürichsee und seine fließenden Flüsse werden auch im Sommer mit seinem berühmten "Badis" zu einem Strandplatz. Besuchen Sie Zürich Flussbad Oberer Letten, ein Treffpunkt für Zürich-Hipster an der Limmat oder das ruhigere Seebad Enge. Schwimmen, Beachvolleyball und viele weitere Aktivitäten stehen im Sommer zur Verfügung – wie die Vermietung von Paddelbooten und die Erkundung der Stadt aus einem ungewöhnlichen Blickwinkel.

Praktische Infos

Welche Seen in der Schweiz sind sicher zum Schwimmen?

Das Schwimmen gilt in den meisten Seen der Schweiz als sicher, aber Besucher sollten vor dem Eintauchen locals über die Wasserqualität konsultieren. Drei der vielen sicheren Seen zum Schwimmen sind der Zürichsee, der Genfersee und der Luganersee. Diese Seen bieten Warmes, klares Wasser für die Besucher und bieten ein angenehmes Schwimmerlebnis. Um auf dem Laufenden zu bleiben, was die Wasserqualität betrifft, sollten die Besucher die offizielle Schwimmpage der Schweizer Regierung überprüfen. Mehr anzeigen

Wann ist die beste Reisezeit, um in der Schweiz zum See-Strandurlaub zu kommen?

Die Monate Juni bis August bieten das beste Wetter für Besucher, die in der Schweiz am See-Strandurlaub teilnehmen möchten. Während dieser Zeit liegen die Temperaturen zwischen 20-25°C, was ideal zum Schwimmen, Sonnenbaden, Bootfahren und anderen Outdoor-Aktivitäten ist. Die Besucher können zu anderen Zeiten immer noch die vielen anderen touristischen Attraktionen der Schweiz genießen, wie z.B. Skifahren und Snowboarden während der Wintermonate. Mehr anzeigen

Welche öffentlichen Plätze in Genf sind beliebt für das Open-Air-Schwimmen?

Das Schwimmen ist an zahlreichen öffentlichen Bereichen im Freien in Genf erlaubt. Die Bains des Paquis verfügen über ein türkisches Bad, ein Restaurant und dienen als beliebter Ort im Zentrum der Stadt. Die Besucher können auch im Schwimmbad Les Vernets schwimmen, das sich im Herzen von Genf befindet und von Juni bis September geöffnet ist. Der Park Perle du Lac ist ein weiterer beliebter Ort zum Schwimmen mit ausgezeichneten Stränden am See und fantastischen Panoramablick auf das Wasser. Einige dieser Bereiche verfügen jedoch nicht über aktive Rettungsschwimmer, daher muss beim Schwimmen Vorsicht walten. Mehr anzeigen

Welche Arten von Wasseraktivitäten sind während der Sommersaison auf dem Zürichsee verfügbar?

Der Zürichsee ist ein idealer Ort für Sommeraktivitäten in der Schweiz und bietet eine Vielzahl von verschiedenen Wasseraktivitäten. Besucher können Schwimmen, Kajakfahren, Wakeboarding, Jet-Ski, Tubing und gemütliche Kreuzfahrten um den See genießen. Entlang des Ufers des Sees erstrecken sich mehrere Strände und bieten Möglichkeiten zum Sonnenbaden, Yoga oder Entspannen in einer idyllischen Umgebung. Sightseeing-Touren und Abendkreuzfahrten, um die atemberaubende Sonnenuntergangs-Aussicht zu genießen, sind ebenfalls sehr beliebt. Ein Tag am Zürichsee garantiert ein unvergessliches Erlebnis für Besucher jeden Alters. Mehr anzeigen

Sind Tretboote an allen Schweizer See-Strandstellen zur Miete erhältlich?

Die meisten Schweizer See-Strandstellen vermieten Tretboote. Die Kosten und Öffnungszeiten können jedoch in jedem Ort unterschiedlich sein. Besucher können in Luzern Tretboote mieten und den See und die umliegenden Sehenswürdigkeiten erkunden. In Basel am Rhinufer stehen ebenfalls Tretboote zur Miete zur Verfügung. Um die Verfügbarkeit von Tretbooten zu garantieren, ist es am besten, vor dem Aufenthalt an einem Strandplatz nachzufragen. Die Besucher können auch locals nach einem nahegelegenen Tretboot-Verleih fragen, da diese wahrscheinlich die nächstgelegenen Mietoptionen kennen. Mehr anzeigen

Eine Frage stellen
Zuletzt aktualisiert: durch Eleonora Provozin