Beste Reisezeit Schweiz

Traubenernte und Weinernte

Besuchen Sie den Kanton Wallis oder die berühmte Region Lavaux mit 830 Hektar terrassenförmig angelegten Weinbergen, die sich fast 30 km entlang des Genfer Sees erstrecken.

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Die Schweiz ist kein großer Weinproduzent und kann nicht mit dem benachbarten Frankreich oder Italien konkurrieren. Auch die alte Weinlese und Weinbereitungstraditionen wie Griechenland oder Georgien konnten sich nicht rühmen. Jedoch ist der lokale Wein ausgezeichnet und selten exportiert, so verpassen Sie nicht Ihre Chance, es zu versuchen.

Die Weinberge Lavaux entlang des Genfer Sees sind ein UNESCO-Erbe und einer der malerischsten Orte des Landes. Die Hügel sind so steil, dass die Trauben nicht mit Maschinen geerntet werden können und von Hand gepflückt werden müssen. Aus diesem Grund suchen die lokalen Herbstbauern nach Hilfe bei der Ernte, die im Oktober ihren Höhepunkt erreicht.

Die Menschen aus ganz Europa kommen, um diese angenehme Arbeit mit Unterkunft und Essen zur Verfügung gestellt zu tun, und eine Bezahlung darüber hinaus. Also, wenn Sie nichts dagegen haben, einige körperliche Aktivität, in Kontakt mit Bauern und bieten Ihre Hilfe. Sie können auch La Côte besuchen, zwischen Lausanne und Genf, oder andere Kantone, die Wein produzieren.

Wenn Sie mehr über Schweizer Weine wissen möchten, besuchen Sie die Expovina Weinmesse in Zürich. Dieses Festival ist das größte seiner Art in der Schweiz, bietet über 4.000 Weine zur Verkostung und findet im November statt.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Traubenernte und Weinernte (Karte)