Beste Reisezeit Sydney

Wendys geheimer Garten

Ein herzerwärmender Raum und eine Geschichte, die es wert ist zu teilen

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Ein berühmter Künstler, Brett Whiteley, und seine Frau Wendy gründete ihre Familie zu Hause in Lavender Bay im Jahr 1970 und lebte dort für zwei Jahrzehnte. Aus diesem Grund malte Brett viele seiner ikonischen Bilder von Sydney Harbour. Nach seinem Tod 1992 verwandelte Wendy ihre Trauer und Liebe in einen verlassenen, ungenutzten Hofraum.

In den letzten 25 Jahren wurde Wendy s Secret Garden von Whiteley und zwei Gärtnern gepflegt. Sie haben exotische und einheimische Pflanzen und Kräuter gepflanzt, und haben den Raum mit verwinkelten Gassen von Bänken unterstützt, auf, rohen Buschholz Balustrades, Stützmauern, gepflasterten Treppen und Pfaden.

Neben der natürlichen Schönheit von blühenden und aufragenden schattigen Feigenbäumen, lockenden Lilien und Farnen, finden Sie auch Bronzebüsten, Holzschnitzereien, gravierte Steintafeln und andere Skulpturen rund um den Garten verteilt. Da diese Kunstwerke von lokalen Künstlern gespendet werden, dienen sie als Inspirationspunkt für Whiteley und die Gemeinschaft gleichermaßen.

Der Garten zeigt auch majestätische Ausblicke auf die Sydney Harbour Bridge, das glänzende Hafenvorland und die Randgebiete von CBD und North Sydney. Die langfristige Entwicklung des Gartens befindet sich nun in einem nachhaltigen Gleichgewicht, da die NSW-Staatsregierung dem North Sydney Council einen 30-jährigen Mietvertrag zur Sicherung der Zukunft des Gartens gewährt hat. -

Der Garten hat keine offiziellen Öffnungszeiten, er ist sieben Tage die Woche geöffnet. Jedoch wegen des Mangels an Blitz und Pfad Design, ist es empfehlenswert, es während des Tages zu besuchen.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Wendys geheimer Garten (Karte)