Beste Reisezeit Laos

Boun That Luang Festival 2020

Die wichtigste buddhistische Feier in Laos begrüßt seine Besucher mit Blumen, Musik und Wachsburgen

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Laos ist ein großartiger Ort, um mehr über den Buddhismus zu erfahren, da die Lao-Kultur hauptsächlich auf buddhistischen und animistischen Traditionen basiert. Eine der wichtigsten Veranstaltungen im religiösen Leben der Lao ist das Boun That Luang Festival, das im November in Vientiane stattfindet (der Vollmond des zwölften Mondmonats). Es versammelt Tausende von Menschen aus dem ganzen Land sowie Besucher.

Dass Luang ist eine vergoldete Festung mit zwei Tempeln an den Seiten, die geglaubt werden, Buddhas Brustknochen zu speichern. Das Fest dauert drei Tage und jeden Tag beinhaltet verschiedene Bräuche, die von Gläubigen streng eingehalten und von Besuchern respektiert werden sollten. Bunte Dekorationen und Blumen, Live-Musik und Paraden schaffen eine sehr pompöse und fröhliche Stimmung.

An zwei Tagen zeigt das Festival die besondere Phasat Pheung Prozession, wenn so genannte "Wachsburgen" aus Wachs, Goldpapier und Lao Kip Noten werden zu, dass Luang. Sie können beide Mönche in Roben und Einheimischen in traditionellen Lao-Kostümen sehen, die die "Schlösser" tragen.

Der dritte Tag ist mit Taak Baat Traditionen gekennzeichnet. Bringen Sie etwas Nahrung in die That Luang früh am Morgen und teilen Sie es mit buddhistischen Mönchen.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Boun That Luang Festival (Karte)