Beste Reisezeit Madagaskar

Jurassic Park mit Lemuren, Madagaskar

Die Canyons von Isalo verbergen türkisfarbene Pools, schöne Frösche, bunte Vögel und ruhende Lemuren.

Beste Zeit: Mitte September–Oktober

Jurassic Park mit Lemuren
Jurassic Park mit Lemuren
Jurassic Park mit Lemuren
Jurassic Park mit Lemuren

Der Nationalpark Isalo ist bekannt für seine Juralandschaft: Sandsteinformationen, die von zahlreichen Schluchten und Schluchten gerissen werden, feuerbeständige Wälder, Palmenoasen, mehrere Naturbecken und große Grünflächen. Das Highlight des Parks sind 14 Lemurenarten, von denen einige tagsüber aktiv sind und einige nachtaktiv sind. Eine von ihnen ist ein extrem niedliches graues Mauslemur, das in einem Baumloch schläft, um Energie vor der Brutzeit wiederherzustellen

Die Ruhezeit variiert von einem Tag bis zu ein paar Monaten zwischen April und Oktober. Canyon des Singes und Canyon des Rats führen zu den ruhigen erfrischenden türkisfarbenen Naturpools, die die Lieblingsorte von Benson's Rock Thrush sind, einem liebenswerten blau-orange gepflückten Vogel. Ein schöner madagassischer Regenbogenfrosch hat eine ungewöhnliche Färbung, die bei Tag und Nacht anders ist. Unter 340 Pflanzenarten, die am meisten beachtet sind Elefanten Fußpflanze, wächst in den sonnigen und steinigen Gebieten. Man kann die reiche Natur von Isalo für Tage und Wochen erforschen. Die beste Zeit, um die Website zu besuchen ist Oktober, da die meisten Lemuren gebären bis zum Ende des Monats und dies ist auch die Brutzeit für die meisten Vögel.

Praktische Infos

Wann ist die ideale Zeit, um den Isalo-Nationalpark zu besuchen, wenn man die Natur erkunden möchte?

Um die Natur im Isalo-Nationalpark zu erkunden, ist die beste Reisezeit von Mitte September bis Oktober. Während dieser Zeit blüht die Natur in voller Pracht, mit Lemuren, die gebären und Vögel, die brüten. Das Klima ist mild und angenehm, mit einer kühleren Temperatur, die das Erkunden des Parks angenehmer macht und bei der Hydratation hilft. Mehr anzeigen

Was ist die Ruhephase des Grauen Mausmakis im Isalo-Nationalpark?

Die Ruhephase des Grauen Mausmakis im Isalo-Nationalpark fällt zwischen April und Oktober und kann einen Tag bis einige Monate dauern. Während dieser Zeit verbringen die Lemuren die meiste Zeit in Baumhöhlen und sparen Energie. Die beste Zeit, um sie zu beobachten, ist während der Brutzeit von Mitte September bis Oktober. Mehr anzeigen

Wie viele natürliche Pools gibt es im Isalo-Nationalpark?

Der Isalo-Nationalpark verfügt über mehrere natürliche Pools, darunter die vielbesuchten Schluchten Canyon des Singes und Canyon des Rats. Diese Schluchten führen zu türkisfarbenen Naturschwimmbecken, die von üppiger Vegetation umgeben sind. Besucher können ein erfrischendes Bad nehmen und dabei den malagasischen Regenbogenfrosch beobachten, der durch seine Farbgebung auffällt. Mehr anzeigen

Was unterscheidet den malagasischen Regenbogenfrosch und wann ist die beste Zeit, um seine einzigartige Farbgebung zu betrachten?

Der malagasische Regenbogenfrosch, auch bekannt als bemalter Mantella, hat die Fähigkeit, im Laufe des Tages die Farbe zu wechseln. Tagsüber hat er auffällige gelb-schwarze Streifen, aber nachts wird er schwarz-weiß. Die besten Zeiten, um seine einzigartigen Markierungen zu sehen, sind früh am Morgen oder spät am Nachmittag, wenn die Sicht klarer ist. Mehr anzeigen

Welche Vogelart besucht die natürlichen Pools und was ist einzigartig an seinem Federkleid?

Der Benson-Steinschmätzer besucht häufig die natürlichen Pools im Isalo-Nationalpark. Dieser Vogel hat ein schönes blau-oranges Federkleid, das sich gegen die felsige Umgebung des Parks abhebt. Sie haben einen melodischen Gesang, um mit anderen Vögeln zu kommunizieren und ihr Territorium zu markieren, was sie einzigartig macht. Die beste Zeit, um sie zu sehen, ist während der Brutzeit zwischen Mitte September und Oktober. Mehr anzeigen

Eine Frage stellen
Zuletzt aktualisiert: durch Eleonora Provozin