Rove.me unterstützt Ukraine 🇺🇦
Beste Reisezeit Ukraine

Pelikane

Hunderttausende Schnabelvögel Sommer an der ukrainischen Küste und weiter ins Festland

Teilen

Zuletzt aktualisiert: durch Olha Savych
reason default image
Alles anschauen

Die Südukraine beherbergt jeden Sommer Pelikane. Diese Zugvögel kommen im März–April aus äquatorialem Afrika an und fahren im September–Oktober in den Winter. Sie können verschiedene Pelikanarten an mehreren Stellen im Oblast Mykolaivska (Mykolaiv) und im Oblast Odeska (Odesa) begegnen.

Pelikan-Spots in der Ukraine

Kinburnskaya Kosa, Biloberezhzhia Sviatoslava und Bug Guard National Park

Auschecken Kinburnskaya Kosa und Biloberezhzhia Sviatoslava am Schwarzen Meer, oder Bug Guard National Park in Hrushivka, Mykolaivs'ka Oblast. Normalerweise sammeln diese Gebiete große Pelikane Kolonien, nummerieren mehrere hundert bis mehrere tausend Individuen. Sie werden zwei Arten entdecken – große weiße Pelikane und dalmatinische Pelikane. Aber die lokalen Namen unterscheiden sich — Rozhevyi pelican und Kucheriavyi pelican, wörtlich bedeutet rosig und lockig pelican. Hier erscheinen die Vögel Ende März oder Anfang April und verlassen im September und Oktober. Dennoch versammeln sich die größten Herden zwischen April und Juni am Wasser.

Nationalpark Donau und Tuzlovski Lagunen

Die Mündung der Donau ist die Heimat der größten rosigen Pelikane der Welt. Die einzige Sache ist, dass die Vögel lieber nisten entlang der rumänischen Teil des Flusses als der ukrainischen. Die Küken lernen nur in zweieinhalb Monaten zu fliegen. Und die meisten Vögel verlassen ihr Nest erst dann. Doch sobald die Jugendlichen fliegen können, ziehen die ganzen Pelikanfamilien in die ukrainische Donau. So ist die beste Zeit, um Pelikane im Donau Biosphärenreservat zu beobachten ist zwei letzte Wochen im August. Darüber hinaus können Sie Tuzlovski Lagunen Nationalpark besuchen, ebenfalls berühmt für die rosigen Pelikane galore.

Schwarzmeer-Biosphärenreservat & Swan-Inseln

Weitere beliebte Brutplätze für Pelikane sind das Schwarzmeer-Biosphärenreservat und Swan Islands (Lebedyni Ostrovy). Aber leider, Touristen sind nicht erlaubt, das Reservat. Die Suche nach den Swan-Inseln ist bisher auch problematisch, da Russland das Territorium der Krim beansprucht. Zum Glück hat die südliche Küste der Ukraine genug Plätze, um diese edlen Vögel zu sehen.

Praktische Infos

Eine Frage stellen