Beste Reisezeit Barbados

Surfen oder Wellenreiten in Barbados 2024-2025

Wählen Sie aus einer Vielzahl von Surfpausen entlang der malerischen Küste der Insel

Beste Zeit: Oktober–März

Surfen oder Wellenreiten

Barbados hat alles, um jede Art von Surfer zu befriedigen, einschließlich Anfänger und Experten. Die Insel ist sicherlich ein Traumziel für Surfer mit warmen Wassertemperaturen, atemberaubenden Landschaften und ganzjährigen Wellen, die an Sandstränden und flachen Korallenriffen brechen.

Surfsaison in Barbados

Dank einer ganzjährigen Welle, die von North East Trade Winds produziert wird, können Sie zu jeder Jahreszeit an den Süd- und Südostküsten von Barbados Surfen lernen. Zählen Sie auf einige fahrbare Wellen von 2–6 Fuß (1–2 m) die meisten Tage rund um die Insel. Dennoch dauert die beste Saison von Oktober bis März, wenn die Nord- und Westküste mit soliden Wellen zu kämpfen hat und die Ostküste auch größere Onshore-Wellen bekommt. Die frühen Morgenstunden bieten die besten Bedingungen für das Surfen, denn dann ist das Wasser extra sauber.

Während der Hurrikansaison, April bis September, ist die Wellenszene unvorhersehbar und hängt weitgehend von der Windrichtung ab. Die Chancen sind gleich, dass Atlantische Stürme zu einigen massiven Wellen sowie totale Ruhe führen würden.

Karte zum Surfen in Barbados

Die Küste von Barbados bietet anständige Surfpausen auf jeder Seite. Sollten Sie im Süden bleiben, erkunden Sie South Point, Freights Bay und Dover Beach, mit Optionen für jede Erfahrungsebene. Sandy Lane Bay an der Westküste und Maycocks Bay im Norden sind ausgezeichnet für fortgeschrittene Surfer. Schließlich ist der ikonische Bathsheba Beach oder Soup Bowl das Top-Surfziel in Barbados, wo internationale Wettbewerbe im Surfen stattfinden.

Solange Sie sich für ein Surfen entscheiden, finden Sie es auf der Karte und buchen Sie einen Aufenthalt in der Nähe für Ihre Bequemlichkeit. Schließlich ist die Insel nicht so groß, so dass Sie von einer Küste zur anderen reisen können, um verschiedene Orte zu vergleichen und ein volleres Surferlebnis in Barbados zu erhalten.

Praktische Infos

Wann ist die beste Jahreszeit zum Surfen in Barbados?

Die beste Zeit zum Surfen in Barbados ist von Oktober bis März, wenn die Nord- und Westküsten auf starke Swells stoßen und die Ostküste größere onshore-Wellen bekommt. Barbados profitiert das ganze Jahr über von Swell dank der Nordost-Handelswinde. Zwischen April und September sorgt die Hurrikan-Saison für unvorhersehbare Wellenformationen, abhängig von der Windrichtung. Mehr anzeigen

Wo sind die besten Surf-Locations in Barbados?

Barbados verfügt über Surf-Strandpausen auf allen Seiten: Süd-, West-, Nord- und Ostküsten. Für Anfänger geeignete Surf-Destinationen sind South Point, Freights Bay und Dover Beach. Während Surf-Spots wie Sandy Lane Bay und Maycocks Bay etwas fortgeschrittener sind. Bathsheba Beach ist einer der bekanntesten Surf-Locations in Barbados und der Karibik, wo internationale Surf-Wettbewerbe stattfinden. Mehr anzeigen

Wie ist die Wassertemperatur in Barbados zum Surfen?

Die Wassertemperatur in Barbados schwankt je nach Jahreszeit. Das Wasser ist während des Winters von Dezember bis April kühler, mit einem Durchschnitt von 78°F (26°C). Es erwärmt sich im Durchschnitt auf 84°F (29°C) während des Sommers von Juni bis November. Das warme ozeanische Klima von Barbados garantiert konstante und warme Wassertemperaturen, ideal zum Surfen das ganze Jahr über. Mehr anzeigen

Welches Level an Erfahrung benötige ich für die Surf-Breaks in Barbados?

Barbados bietet für alle Erfahrungsstufen etwas, von Neulingen bis hin zu Profis. Die Südküste bietet einige der anfängerfreundlichen Surf-Pausen wie Freights Bay, Dover Beach und South Point. Fortgeschrittene Pausen finden Sie an der Westseite der Insel in Sandy Lane Bay und Maycocks Bay. Expertensurfer betrachten das berühmte Soup Bowl am Bathsheba Beach als eine der besten Surf-Pausen in der Karibik. Mehr anzeigen

Gibt es jährliche Surfevents oder Wettbewerbe in Barbados?

Barbados ist zweifellos der Austragungsort jährlicher Surfevents und Wettbewerbe. Das bekannteste Ereignis ist der internationale Wettbewerb Barbados Surf Pro, der am Soup Bowl stattfindet. Der World Surf League (WSL) Qualifying Series Wettbewerb zieht Surfer aus der ganzen Welt an, die an dem Wettbewerb teilnehmen. Neben diesem veranstaltet Barbados das ganze Jahr über zahlreiche nationale und internationale Surfevents. Mehr anzeigen

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Surfen oder Wellenreiten (Karte)

Zuletzt aktualisiert:
Authors: Olha Savych