Beste Reisezeit Indien

Surfen oder Wellenreiten in Indien 2024

Indien ist für Surfer! Finden Sie einfach Ihren eigenen perfekten Ort und genießen Sie die Wellen

Beste Zeit: Oktober–Mai (Einsteiger und Lernende) | März–September (pro's)

Surfen oder Wellenreiten
Surfen oder Wellenreiten

Möchten Sie wissen, warum Indien immer die Liste der Top-Surf-Reiseziele macht? Abgesehen von 7.000 Kilometern der atemberaubenden Küste, ist das Interessante, dass das Wort "Surfen" hat einen indischen Ursprung. Und wenn es ein anderes Wort gibt, das Surfer am meisten benutzen, dann ist es wahrscheinlich ‘Surfen', das 1685 in Gebrauch kam und von indischem 'Suffe' ('Küste') abgeleitet wurde. Ein portugiesischer Matrose nahm das Wort auf und bald im 1600er 'Suffe' verwandelte sich in 'Surf'.

Surfen Indien ist Ihr Traum wahr wird, weil Wellen sind hier das ganze Jahr über. Surfen von Dezember bis März ist besonders für Anfänger geeignet. Oktober, November und März bis Mai sind für Lernende und Experten. Aber die Saison für riesige Weltklasse-Wellen ist die Vormonsun- und Monsunsaison Mai bis September

Was kann besser sein, als die Wellen entlang des verlockenden Varkala Strandes in Kerala zu pflügen? Die Wellen hier sind höher als in Kovalam, das perfekt für Adrenalinsüchtige funktioniert.

Berühmter Hindu heiliger Ort namens Shivas befindet sich in Murdeshwara auf einer winzigen Halbinsel im Arabischen Meer. Diese tropische Halbinsel ist voll von Bananen, Mango, Kokospalmen, die entlang des Strandes wachsen, sowie mit großen geschützten Buchten, die zum idealen Surfen gemacht werden. Bewohnte Gebiete mit weißem Sand, keine Haie, aufeinanderfolgende Buchten, Klippen und keine Menschen. Hier beginnt das Paradies! Alles, was du tun musst, ist dorthin zu gelangen!

Alwars ist möglicherweise der beste Südostküste Surfspot in Indien am Manapad Point, der nicht so leicht zu finden ist und sich abseits der ausgetretenen Strecke befindet.

Wenn Sie nach Goa kommen, stellen Sie sicher, dass Sie es in der richtigen Jahreszeit tun, um einige richtige Wellen zu bekommen. Ende Mai oder Anfang Juni können die Wellen bis zu 10 Fuß plus erhalten!

Vergessen Sie nicht Tiruchendur, eine Tempelstadt, die einige ziemlich gute Wellen über eine Felskante bricht und eine perfekte Surf-Option ist

Praktische Infos

Wann ist die beste Zeit zum Surfen in Indien?

Surf-Enthusiasten können das ganze Jahr über in Indien surfen. Die Hochsaison hängt jedoch von der Fähigkeit des Surfers und der Art der gesuchten Wellen ab. Anfänger können von Dezember bis März surfen, während fortgeschrittene Surfer von Oktober bis November und von März bis Mai das Abenteuer erleben können. Mai bis September bietet dem erfahrenen Surfer enorme Wellen zum Reiten. Mehr anzeigen

Wo befinden sich die besten Surfspots in Kerala?

Keralas 580 km lange Küste in Südindien bietet eine Vielzahl von Surfspots. Zwei der beliebtesten Spots sind der Varkala und der Kovalam Beach. Varkala hat höhere Wellen als Kovalam und eignet sich besser für den abenteuerlustigen Surfer. Neben diesen beliebten Surfdestinationen können Sie an malerischen Stränden wie Murdeshwara, Manapad Point und Tiruchendur Wellen fangen und jeweils ein einzigartiges und lohnendes Erlebnis genießen. Mehr anzeigen

Woher stammt das Wort "surf" und wie ist es mit Indien verbunden?

Das Wort "Surf" hat seinen Ursprung im 16. Jahrhundert in Indien. Einheimische verwendeten das Wort "Suffe", um sich auf die Küste zu beziehen, das ein portugiesischer Seefahrer in "Surf" änderte. Da es an Popularität gewann, kann man sagen, dass das Surfen wahrscheinlich in Indien begann, sogar noch früher als im Rest der Welt. "Surf" ist eine großartige Erinnerung an Indiens Beitrag zum Wassersport und dessen lange Geschichte, die Küste zu umarmen und zu feiern. Mehr anzeigen

Wann ist die ideale Saison, um riesige, weltklasse Wellen in Indien zu surfen?

Die Hauptsaison für das Surfen an Indiens riesigen Wellen ist von Mai bis September. Die Monsunzeit bringt intensive Winde und heftigen Regen mit sich, was die ultimative Zeit für fortgeschrittene Surfer ist, um aufregende Wellen zu fangen. Die Wellen sind riesig und erfordern jahrelange Entwicklung der Surffähigkeiten. Daher sollten nur erfahrene Surfer, die es gewohnt sind, ein Adrenalin zu spüren, in Erwägung ziehen, sie während dieser Saison zu reiten. Mehr anzeigen

Welche einzigartigen Merkmale bietet Murdeshwara als Surfdestination in Indien?

Murdeshwara, gelegen im Arabischen Meer, ist ein Surfspot, der von atemberaubender Natur umgeben ist. Die Küste ist von üppigen Frucht- und Kokosnussbäumen bedeckt. Es verfügt auch über große, geschützte Buchten, die zum Surfen ideal sind. Murdeshwaras abgelegene perlweiße Sandküste ist ein Surfer-Paradies, das mit ununterbrochenen Buchten und Klippen verzaubert. Ohne Haie zu befürchten und ohne Menschenmassen zu vermeiden, bietet Murdeshwara den Nervenkitzel des reinen, ungebremsten Surfens. Mehr anzeigen

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Surfen oder Wellenreiten (Karte)

Zuletzt aktualisiert:
Authors: Olha Savych