Hilf der Ukraine 🇺🇦 während der russischen Invasion
Hier sind die besten Möglichkeiten, um die Ukraine durch diese herausfordernden Zeiten zu unterstützen. Lesen Sie mehr
Beste Reisezeit Kalifornien

Surfen oder Wellenreiten

Beeindruckende Wellen, tolle Wetterbedingungen und verschiedene Möglichkeiten auf Dutzenden von idealen Surfstränden warten auf Sie im Golden State

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Es ist schwer, in Kalifornien zu leben und nicht zu surfen. Hier können Sie alles erleben, von Anfängerfreundlichen Wellen bis hin zum großen Wellensurfen. Über tausend Kilometer Strände machen diesen Staat zu einem idealen Surfziel. Der beliebteste Surfspot in Kalifornien ist Huntington Beach. Sie ist die Hauptstadt des Surfens in CA. Sie können den ganzen Tag mit Surfen verbringen, ohne auf die richtige Zeit zu warten.

Wenn Sie auf der Suche nach einem ruhigeren Ort sind, fahren Sie zum Limontour Beach in Point Reyes oder zum Carmel-by-the-Sea. Beide sind bekannt für schöne weiße Sandstrecken, Wildtiere und Wanderwege. Wenn Sie nach riesigen Pacific Swells suchen, sind Santa Ana und Mavericks die beste Wahl für Sie

Südkalifornien verfügt über 60 tolle Surfspots leicht zugänglich und mit perfekten Röhren. Los Angeles und San Diego sind die größten Surf-Städte in Südkalifornien. Über 20 perfekte Surf-Spots können bei jedem von ihnen gefunden werden. Zuma Beach, Topanga und Venice Beach sind die Strände nur für fortgeschrittene Surfer. El Porto ist ein großartiger Strand für Anfänger, während Hermosa und Manhattan Beach gut für jedes Surfniveau geeignet sind. Die Wedge in Newport Beach ist eines der Must-Go-Surf-Destinationen in SoCal. Es ist bekannt für seine unglaubliche Rückspülfahrt, hohle, tiefe Wellen und schnelle Pausen im Sand

Zahlreiche gute Plätze gibt es auch in Santa Cruz, der Central Coast und Bay Area. Einige der Top-Spots sind Steamer Lane, Malibu und Rincon. Der Salt Creek Beach in Dana Point verfügt über mächtige Linkshänder

Im Frühjahr können sowohl Nordpazifik als auch Südpazifik anschwellen. Es ist eine Zeit für Beachbreaker, die wie Kreuz schwillt. Die Zeit von März bis Mai liefert ziemlich unvorhersehbare Bedingungen. Ein Tag kann es perfekt sein, ein anderer – absolut miserabel.

Sommer bringt Süd und Südwest Süd Hemi schwillt. Dieses Mal ist besser in Südlage Regionen, wie Orange und Northern LA Counties, sowie einige Gebiete in San Diego und Ventura. Der Sommer ist auch für lange Perioden von flachen Bedingungen bekannt. Südlicher und südöstlicher Hurrikan schwillt von August bis Oktober.

Die Surfbedingungen im Herbst sind denen im Frühjahr irgendwie ähnlich, aber viel besser. Auch hier ist eine Kombination von Kreuzschwellungen gut für Surfer. Die Windverhältnisse sind recht gut, und die Strände sind weniger überfüllt als im Sommer

Der Winter bietet größere und konstantere Wellen. Es ist eine erstklassige Saison zum Surfen in verschiedenen Orten in Santa Barbara, Ventura und South LA. Das Wetter und die Windverhältnisse werden den ganzen Tag lang anhalten. Sie müssen nur die Ebbe und Flut auf der Stelle, die Sie gewählt haben überprüfen. Ebbe bedeutet flachere Wellen und was Sie wirklich für eine perfekte Fahrt benötigen, ist eine Flut. Die größten Wellen kommen normalerweise aus dem Norden von Dezember bis Februar. Die besten Bedingungen erscheinen am frühen Morgen Sitzung und das Lineup ist nicht so gepackt während der Mitte der Woche.

Praktische Infos

Eine Frage stellen