Beste Reisezeit Hawaii

Partei Luau

Eine Reise nach Hawaii ist nicht komplett ohne eine traditionelle hawaiianische Party

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen
Siehe Unterkünfte in der Nähe

Luau ist eine traditionelle Party in Hawaii – eine große Versammlung von Hunderten von Menschen, begleitet von einer Menge Spaß und hawaiianischen Lebensmitteln wie getrockneten Fisch, Süßkartoffeln, Bananen und eigentlich Luau – das junge Taroblatt, das wie Spinat gekocht wird. In der Regel werden Luaus zu Ehren bedeutender Ereignisse im Aloha-Staat abgehalten, wie z.B. eine Besuchshochzeit oder ein Würdenträger. Die Unterhaltung bei einem Besucher luau beinhaltet oft Musik und Tänze aus mehreren polynesischen Kulturen. Das Essen in einer Familie luau ist so vielfältig wie die verschiedenen Zweige des Stammbaumes.

Das erste Fest auf Hawaii fand im 18. Jahrhundert statt. Vorher trennten die Kapu-Religion, das System der Beschränkungen und das Ressourcenmanagement Frauen und Männer zu den Mahlzeiten in den Zeiten der Feier. Aber in 1819, König Kamehameha II eliminiert alle religiösen Gesetze und führte eine symbolische Leistung durch kollektive Essen. Dies ist, als die luau Parteien gegründet wurden. Jetzt, zwei Jahrhunderte später, ist es wichtig zu beachten, dass nicht alle Unterhaltung oder Essen in einem Luau heute Hawaiianisch ist, trotz hawaiianischen Wurzeln. Luau reflektiert meist die multikulturelle Gesellschaft

Heute sind Luau Versammlungen viel kleiner und sind oft für Touristen organisiert, so dass sie hawaiianische Kulturen und einzigartige Lebensmittel erleben können, wie Lolilomi Lachs, Kalua Schwein und Poi, die aus der Taro-Pflanze hergestellt wird. Besuchen Sie Big Island, Kauai, Maui und Oahu, um an den hellsten Partys teilzunehmen.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Partei Luau (Karte)