Beste Reisezeit Nepal

Bhai Tika 2021

Ein süßer Feiertag, der die Zuneigung der Geschwister feiert

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Bhai Tika ist ein Hindu-Urlaub in Nepal, gefeiert während des Tihar (Diwali) Festivals. An diesem Tag wenden Schwestern "tilaka" ("Tika") auf die Stirn ihrer Brüder an, um ihnen zu danken und sicherzustellen, dass sie ein langes und wohlhabendes Leben haben werden. Und Brüder geben ihren Schwestern Geschenke. Nach einer Legende besuchte an diesem Tag Yamraj, der Gott des Todes, seine Schwester Yamuna, und sie legte Tika auf seine Stirn, Girlande auf seinen Hals und kochte spezielles Essen. Am Ende des Abends tauschten Yamraj und Yamuna Geschenke aus. Und später entschied Yamraj, dass jeder, der ein Geschenk von seiner Schwester erhält, niemals an diesem Tag sterben wird.

Tika, ein typisch roter Punkt auf der Stirn, während des Feiertags besteht aus sieben Farben, von denen jede eine symbolische Bedeutung hat. Nach der Anwendung von Tika führen Schwestern puja, ein traditionelles Ritual, kreisen Brüder und setzen Öl auf den Boden und die Haare des Bruders für viel Glück und Reinigung des Geistes nach tantrischen Ritualen. Die Schwestern geben den Brüdern Sagun, die Süßigkeiten und den heiligen Baumwollfaden von tantrischer Bedeutung. Die Brüder präsentieren auch ihre Gaben.

Bhai Tika ist der Tag, an dem Schwestern Girlanden für ihre Brüder namens Makhamali (Gomphrena globosa) schaffen. Die Makhamali-Blume welkt lange nicht und symbolisiert den Wunsch der Schwester, dass ihr Bruder ein langes Leben hat. Auch Dubogras und Godavari (Chrysanthemum) werden während Bhai Tika verwendet.

Bhai Tika ist eine tolle Zeit, um in Kathmandu Stadt zu sein. Die Anwesenheit bei einer häuslichen Feier ist der beste Weg, um lokale Traditionen zu erleben

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Bhai Tika (Karte)