Beste Reisezeit Provence & Côte d'Azur

Wandern in Gorges du Verdon, Provence & Côte d'Azur

Der sogenannte "Grand Canyon of France" ist ein wunderschönes Flusstal mit atemberaubender Aussicht

Beste Zeit: Mitte April bis Mitte Oktober

Wandern in Gorges du Verdon
Wandern in Gorges du Verdon
Wandern in Gorges du Verdon

Die Gorges du Verdon wird auch als "Grand Canyon of France" wegen seiner atemberaubenden Felsformationen und Größe. Es ist ein faszinierendes Flusstal zwischen Var und den Alpes der Haute Provence mit einem unvergesslichen Blick auf den Fluss Verdon mit seinem hellen grünen Wasser und steilen Klippen. Der beste Weg, um die Gorges du Verdon zu entdecken, ist zu Fuß, da Sie in der Lage, einige tolle Orte zu erreichen und haben Zeit, um diese natürliche Schönheit zu sehen. Auch wenn die Mitte des Weges ein wenig von den tiefen Schluchten entfernt ist, sind die Anfangs- und Endansichten sehr malerisch. Eine der besten Routen rund um die Schluchten ist die Route des Crêtes auf der Nordseite, die die steilste und schmalste und in einigen Gebieten auch ohne Barrieren so vorsichtig ist.

Praktische Infos

Wann ist die beste Jahreszeit, um Gorges du Verdon in der Provence und an der französischen Riviera zu besuchen?

Die ideale Jahreszeit, um Gorges du Verdon zu erkunden, ist zwischen Mitte April und Mitte Oktober, wenn das Wetter angenehm ist. Während dieser Monate können wilde Blumen im ganzen Tal und Steilfälle auf ein Minimum reduziert werden. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Juli und August die Hochsaison für Touristen sind und die Sommer sehr heiß sein können. Mehr anzeigen

Wo genau befindet sich Gorges du Verdon und was ist seine einzigartige Eigenschaft?

Gorges du Verdon befindet sich im Südosten Frankreichs in der Region Provence und an der Côte d'Azur. Es handelt sich um ein Flusstal, das dem Verdon-Fluss vom Col d'Allos bis zum Fluss Durance folgt. Was es zu einer einzigartigen Naturwunder macht, sind die schroffen Klippen, das kräftige Blau-Grün des Wassers und die unvergleichlichen Panoramablicke, die viele dazu veranlassen, es das "Grand Canyon of France" zu nennen. Mehr anzeigen

Welche Wanderwege werden in Gorges du Verdon empfohlen?

Wanderfreunde jeden Niveaus werden die vielen Wanderwege durch Gorges du Verdon genießen. Sentier Martel ist eine favorisierte Wahl, da es die markanten Klippen des Tals und spektakuläre Wasseraussichten bietet - es ist ein ganztägiger Ausflug, daher sollten Wanderer geeignetes Schuhwerk tragen und ausreichend Wasser mit sich führen. Neben atemberaubender Flora und Fauna sind auch Trescaire Circuit, Blanc-Martel Trail und Imbut Trail bemerkenswerte Wanderungen für Naturbegeisterte. Mehr anzeigen

Welche Art von Wildtieren gibt es in der Gegend?

Gorges du Verdon ist voller verschiedener Wildtiere wie dem Bonelli-Adler und der Hermann-Schildkröte, beide seltene Arten. Der Steinbock, Hirsch, Gämse, Fuchs und Wildschweine sind weitere Tiere, die Besucher erwarten können. Das Gebiet ist ein Naturschutzgebiet, und Besucher werden gebeten, die Lebensräume der Tiere zu respektieren, indem sie die Region nicht stören oder Abfall zurücklassen. Mehr anzeigen

Gibt es Einschränkungen oder Genehmigungen erforderlich, um in Gorges du Verdon zu wandern?

Wanderbegeisterte benötigen keine Genehmigungen oder müssen Gebühren zahlen, um durch Gorges du Verdon zu wandern. Besucher sollten jedoch das Wetter überprüfen und sich auf einige Wanderwege vorbereiten, die während hochriskanter Bedingungen oder Wintermonate gesperrt sein können. Es wird auch empfohlen, nur auf ausgewiesenen Wegen zu gehen, in erlaubten Parkregionen zu parken, angemessene Wanderschuhe und -kleidung zu tragen und beim Wandern entlang steiler Klippen vorsichtig zu sein. Mehr anzeigen

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Wandern in Gorges du Verdon (Karte)

Zuletzt aktualisiert: durch Eleonora Provozin