Beste Reisezeit Tibet

Potala Palast

Ein wahres Symbol Tibets und eines der schönsten Gebäude der Welt

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Der Potala Palast ist eines der beeindruckendsten Gebäude Tibets. Der Palast wurde 1645 vom fünften Dalai Lama erbaut und ist der höchste antike Palast der Welt.

Dieses majestätische weiße und rote Gebäude ist ein wahres Symbol Tibets und gilt als eines der Wunder der Welt. Es befindet sich in der Höhe von 3.750 m mit den grauen und grünen Bergen und klaren blauen Himmel im Hintergrund. Der Palast erhebt sich 100 m über der Stadt Lhasa. Der gesamte Komplex umfasst eine Fläche von 13 Hektar und umfasst 13 Stockwerke und 1.000 Räume

Das Gebäude besteht aus zwei Hauptteilen – dem Roten Palast und dem Weißen Palast. Der Rote Palast ist höher und bekannt für sein majestätisches goldenes Dach. Es ist auch die Heimat von mehreren Mausoleen der früheren Dalai Lamas. Im Weißen Palast finden Sie die tibetische Regierung, die Regierungsversammlungssäle und andere offizielle Büros. -

Der Potala Palast verfügt über eine große Anzahl historischer Artefakte und Kunstwerke. Der Palast ist berühmt für seine kostbaren Skulpturen, Buddha-Statuen, Wandmalereien, Antiquitäten und religiösen Schmuck. Die Anzahl der Besucher und die Zeit für einen Ausflug in den Palast ist begrenzt, um den Gebäudekomplex zu schützen. Während der Hochsaison (Juni–August) dauern die Touren eine Stunde, während die Nebensaison die Möglichkeit gibt, eine zweistündige Tour zu machen.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Potala Palast (Karte)