Beste Reisezeit Myanmar

Besuchen Botataung Pagoda

Entdecken Sie diese bedeutende religiöse Stätte für Buddhisten – die glänzende Botataung-Pagode, weniger bekannt für die drei Pagoden von Yangon

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Die Botahtaung-Pagode wurde vor über 2.500 Jahren während der Mon-Dynastie erbaut und umfasst ein heiliges Haar des Gautama Buddha. Bedauerlicherweise wurde es durch die Bombenanschläge der Alliierten während des Zweiten Weltkriegs völlig zerstört.

Jetzt ist es wieder aufgebaut, und die Reliquien der ursprünglichen Struktur kann in der Pagode gesehen werden. Es hat eine Art gespiegeltes Labyrinth im Inneren, mit vielen der alten Reliquien und Artefakte, die von der Website der vorherigen Pagode gerettet wurden. Die Besonderheit der Botahtaung Pagode ist der goldene Turm, der sich 40 Meter erhebt. Das Festival der Botahtaung-Pagode wird jährlich während der Trockenzeit gefeiert. Die Botahtaung Pagoda befindet sich in der Ecke der Botahtaung Pagoda Road und Strand Road

Gerade auf der linken Seite der Pagode, gibt es einen weiteren interessanten Ort – Ahma Mya Nan Nwe, ein Anbetungsort für das Spirituelle Wesen, der geglaubt wird, die Botahtaung Pagode zu bewachen. In einem kurzen Spaziergang zum Fluss Yangon können Sie den Botahtaung Jetty sehen.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Besuchen Botataung Pagoda (Karte)