Beste Reisezeit Philippinen

Suman

Ausgehen philippinische Desserts, beginnend mit einem speziellen Reiskuchen namens Suman

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Being gekocht mit Kokosmilch, Suman ist ein klebriger Reiskuchen, der Sie mit seinem zarten Geschmack überraschen kann. Gewöhnlich wird es in den Bambusblättern Bagakay, in Bananenblättern oder den Blättern der Koryphapalme serviert. Dieses Gericht gilt als Symbol des Wohlstands. Es ist auch einer der beliebtesten Snacks auf den Philippinen, normalerweise auf dem Weihnachtstisch, und andere Festivals und besondere Anlässe.

Die Einwohner der Provinz Aurora geben dem Dessert bei einigen der lokalen Festivals Anerkennung. Jeden Februar führen die Bewohner von Baler ein Ritual zum Gedenken an den heiligen Isidore, den Schutzheiligen der Bauern, durch. Sie binden ihre Reiskuchen an ein Stück Bambus und werfen sie aus den Fenstern, während das Bild des Heiligen vorbeigeht. Sie verbinden das Suman Festival mit dem Aurora Day – das ist ein idealer Weg, um die Lady Aurora Quezon zu ehren, während sie an der lokalen Delikatesse frönen.

Das Antipolo Maytime Festival ist ein weiterer Anlass, um eine Vielzahl von süßen Reiskuchen zu probieren. Während des ganzen Monats Mai feiern Einheimische ihre typische Produktion. Eine der besonderen Veranstaltungen in Antipolo ist der Wettbewerb der größten Suman. Die Feierlichkeiten umfassen in der Regel einen Heimschmuckwettbewerb, Floatparaden, Messen und natürlich die Verkostung der wichtigsten Delikatesse der Provinz.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Suman (Karte)