Beste Reisezeit Mexiko

Rosca de Reyes

Die Schnitte des süßen Brotes gehören Babyfiguren. Wenn du einen bekommst, solltest du dich glücklich schätzen!

Teilen

Zuletzt aktualisiert:
reason default image
Alles anschauen

Seit langem ist süßes Brot mit kandierten Früchten auf dem Gipfel ein Symbol für den Dreikönigstag (Los Tres Reyes), der anderswo als Epiphanie bekannt ist, der Abschlusstag der Weihnachtszeit. Dieser Feiertag stellt die biblische Episode dar, als die drei Weisen oder Könige dem Baby Jesus Geschenke gaben. Der Name des Konditors "Rosca de Reyes" bedeutet "Krebs eines Königs". Die getrockneten und kandierten Früchte, die das Brot schmücken, ähneln zahlreichen Juwelen, die eine Krone haben würde. In der Tat, die drei Könige statt Santa oder St. Nickolas sind verantwortlich für Geschenke in Lateinamerika und Spanien, so ist dies Latino Kids' Lieblingsurlaub.

Das wichtigste Element des Gebäcks ist eine kleine Puppenfigur des Jesuskindes, die im Inneren des Brotes vor dem bösen König Herodes verborgen ist. Der Brauch bezieht sich auf eine andere biblische Geschichte über Herodes Befehl, alle Neugeborenen in Bethlehem zu töten. Dann warnte Joseph von einem Engel, entkam mit Maria und dem Baby nach Ägypten, und sie hatten sich dort bis zum Tod des Herodes versteckt.

Am Abend des 6. Januars wird allen in Scheiben geschnittenes süßes Brot serviert, in der Regel mit heißer Schokolade. Wer die Babyfiguren entdeckt, ist verpflichtet, Tamales für eine Tamalada-Party in Candlemas zu kochen oder zu kaufen, die am 2. Februar stattfindet. Der Königstag ist der wichtigste Anlass, Rosca de Reyes zu probieren, aber er kann auch in lokalen Bäckereien von Anfang der Weihnachtszeit an gefunden werden. Mexiko-Stadt mit seinen zahlreichen Bäckereien, Konditoreien und Restaurants muss der beste Ort sein, um eine große Vielfalt von Rosca de Reyes zu probieren.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Rosca de Reyes (Karte)