Beste Reisezeit Bulgarien

Lyutenitsa

Sie brauchen nur frische bulgarische Paprika und Tomaten, um dieses einfache und würzige Gericht zu machen

Teilen

Zuletzt aktualisiert: durch Dari Vasiljeva
reason default image
Alles anschauen
Siehe Unterkünfte in der Nähe

Wenn Sie versuchen, diese ausgezeichnete Gemüse-Snack mindestens einmal, können Sie sich sehnen es die ganze Zeit. Die Lyutenitsa sieht aus wie eine Tomatenpaste: sie ist gesättigt rot und dick und man kann sie auf Brot verteilen. Dieser einfache Snack wird besonders von Kindern geliebt.

Der Snack-Name kommt von seinem Geschmack – würzig und heiß. Aber lyutenitsa muss nicht unbedingt zu heiß sein. Es kann auch mäßig und sanft sein. Das Gerücht hat es, die Luft in Bulgarien ist mit dem Aroma der Paprika rösten während der Herbstsaison gefüllt. Zu dieser Zeit des Jahres, dass die Einheimischen kochen lyutenitsa und verbrauchen es die ganze Zeit.

Die Lyutenitsa besteht aus Tomaten und Paprika, die in verschiedenen Proportionen genommen werden, um zu schmecken. Die Einheimischen verwenden auch Auberginen, Karotten, Paprika, Zwiebeln, Knoblauch und Kreuzkümmel als Zusatzstoffe in den bulgarischen Rezepten. Die Bulgaren glauben, dass dieses Essen für mindestens ein paar Wochen infundiert werden sollte, um den Geschmack in seiner Gesamtheit entfalten zu helfen. Die Saison der Vorbereitung lyutenitsa läuft zwischen August und November, wenn Gemüse sind an ihrer reifsten und billigsten.

Praktische Infos

Eine Frage stellen

Finde Hotels und Airbnbs in der Nähe von Lyutenitsa (Karte)